2015 war ein Jahr der Rekorde auf dem deutschen Arbeitsmarkt.

Noch nie waren seit der Wiedervereinigung so viel Menschen erwerbstätig wie im vergangenen Jahr. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes waren rund 43 Millionen Menschen erwerbstätig (mit Wohnsitz in Deutschland). Das waren 324.000 Personen mehr als im Vorjahr.

Auch die Zahl der offenen Stellen ist gemäß den Zahlen des Stellenindexes BA-X auf dem Höchstwert mit 206 Punkten seit der Einführung im Jahr 2004.
(Im Stellenindex BA-X der Bundesagentur für Arbeit wird die Stellenentwicklung des ersten Arbeitsmarktes erfasst.)

Heute werden von der Bundesagentur für Arbeit die Arbeitslosenzahlen für Dezember 2015 bekannt gegeben. Experten rechnen (auch saisonbedingt) mit einer Steigerung.

Die Chancen für Fachkräfte, eine neue Arbeitsstelle oder einen Projektauftrag zu finden, sind dementsprechend hoch. Mit einer Vermittlung durch IPSER steigen Ihre Chancen weiter!