Mit einer Initiativbewerbung zeigen Sie einem neuen Arbeitgeber, dass Sie genau das sind, was er sucht: Aktiv und engagiert.

Im Gegensatz zur Bewerbung auf ein öffentlich ausgeschriebenes Stellenangebot werden Sie mit Ihrer Initiativbewerbung keine Konkurrenten beim kontaktierten Unternehmen haben. (Bei der klassischen Bewerbung gibt es – je nach Unternehmensgröße – eine Vielzahl von Bewerbungen zur gleichen Zeit.)

In einer Stellenanzeige werden meistens Bewerber mit einem bestimmten Profil gesucht. Bewerben Sie sich initiativ, entfällt das. Sie präsentieren sich und Ihre Fähigkeiten. Nicht mehr und nicht weniger.

Die Initiativbewerbung mit IPSER

Kommen wir jetzt zu den Vorteilen, die Sie haben, wenn Sie Ihre Initiativbewerbung mit IPSER starten:

  • Wir prüfen und optimieren Ihre Bewerbungsunterlagen
  • In unserer Datenbank befinden sich über eine Million von Arbeitgeberadressen bundesweit
  • Sie wählen die Unternehmen aus, bei denen Sie sich bewerben wollen
  • Wir übernehmen die komplette Abwicklung der Bewerbung für Sie
  • Sie werden nur bei positiven Rückmeldungen der Arbeitgeber aktiv

Alles, was für Sie zu tun bleibt, ist die Vereinbarung von Vorstellungsgesprächen und die anschließende Auswahl der Arbeitsstelle.

Das Honorar für diese Dienstleistung

Vorab: Eine Honorarrechnung wird erst nach erfolgreicher Vermittlung und der Unterzeichnung eines Arbeitsvertrages erstellt.Wir arbeiten erfolgsorientiert. Kommt keine Vermittlung zustande, entstehen für Sie keine Kosten!

Sie haben einen gültigen AVGS (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein)? Umso besser, dann ist unser komplettes Servicepaket für Sie kostenlos. Für Privatzahler bieten wir komfortable Teilzahlungsmodelle an.
Falls Sie noch nicht im Besitz dieses Gutscheins sind, erkundigen Sie sich danach bei Ihrem Sachbearbeiter bei der Agentur für Arbeit/Jobcenter.

Wie Sie sehen, gehen Sie keinerlei Risiko ein und nehmen eine große Chance wahr. Informieren Sie sich noch heute bei unserem Team.