IPSER Aktuell

IPSER Aktuell

21. Februar 2018

Duzen im Bewerbungsschreiben

Kommunikation

In manchen Stellenausschreibungen liest man „Wir suchen dich!“ Kann man davon ausgehen, dass man den Chef dann auch mit „Du“ anreden darf?

Im Sprachgebrauch vieler Länder wird nicht zwischen „Du“ und „Sie“ in der Anrede unterschieden. In Deutschland machen wir diesen Unterschied nicht nur mündlich und schriftlich, sondern wir unterscheiden auch noch zwischen Groß- und Kleinschreibung in der Anrede. Schreiben wir eine persönliche Nachricht, verwenden wir das Anredepronomen „Du“. Das Pronomen und alle Abwandlungen (dich, dein, euer…..) werden meistens klein, können aber auch   . . . > > >

Kategorien: Kommunikation
16. Februar 2018

Formulierungshilfen Bewerbungsanschreiben

Was wohl jeden Personalchef nervt, sind Floskeln und Formulierungen, die sich im Bewerbungsanschreiben vieler Bewerber immer wieder finden lassen. Das beginnt bei der Einleitung, meist schon im ersten Satz.

„Hiermit bewerbe ich mich um…..“ Das ist ein denkbar schlechter Einstieg in das Anschreiben. Meistens steht im Betreff bereits „Initiativbewerbung als…“ oder „Bewerbung um die Stelle als…..“. Nur unterbrochen durch die Anrede wird also in unserem Beispiel der Betreff wiederholt. Macht das Sinn? Dass man sich bewirbt, ist zwingend logisch und welche Position man anstrebt   . . . > > >

05. Februar 2018

Geplante Änderungen für Arbeitnehmer und Arbeitsuchende

Bei den Verhandlungen zur Großen Koalition ist die Arbeitsmarktpolitik eines der größten Streitthemen.

„Die Grundlagen des Vertrages werden von Tag zu Tag besser“ sagt Berlins Bürgermeister Michael Müller am 05.02.2018. Welche Themen der Arbeitsmarktpolitik sind es im Einzelnen, über die man bisher keine Einigkeit erzielen konnte und die besonders für Arbeitnehmer und Arbeitsuchende interessant sind? Das wäre zum Beispiel der Punkt „sachgrundlos befristete Arbeitsverträge“. Derzeit sollten nach dem gesetzlichen Leitbild des § 14 Abs. 1 TzBfG befristete Arbeitsverträge eine   . . . > > >

Kategorien: Arbeitsmarkt
02. Februar 2018

Die visuelle Gestaltung Ihrer Bewerbungsmappe

Ihre Bewerbungsmappe ist das erste, was ein Personalchef von Ihnen und Ihrer Arbeit zu sehen bekommt. Gleichgültig, ob Sie Ihre Stellenbewerbung per Post als reguläre Bewerbungsmappe verschicken oder ob Sie diese über das Internet versenden, es gehören immer das Anschreiben und der Lebenslauf hinein. Deckblatt und weitere Anlagen sind optional.

Selbstverständlich sind es die Fakten und Qualifikationen, die im Endeffekt dafür ausschlaggebend sein werden, ob Sie durch Ihre Mappe eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten werden oder nicht. „Das Auge isst mit!“, diese   . . . > > >

31. Januar 2018

Bundesweit Fachkräfte gesucht!

Während die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland nach wie nicht nur vor stagniert, sondern weiterhin mehr oder minder rückläufig ist, tritt ein anderes Problem immer weiter in den Vordergrund: Der Mangel an Arbeitskräften.

Schon seit längerem ist erkennbar, dass die Tendenz von Jugendlichen und deren Eltern immer mehr dahin geht, sich einem Studium und nicht einer betrieblichen Ausbildung zuzuwenden. Besonders im Handwerk und in allen sozialen Bereichen ist aber bereits jetzt deutlich spürbar, dass es an geeigneten Kräften fehlt.

Schauen wir uns einmal ein pa   . . . > > >

15. Januar 2018

Aufbau der Bewerbungsmappe

Jede Bewerbung besteht aus einer Vielzahl von Einzelteilen. Warum man Wert auf die Qualität jedes kleinen Puzzleteilchens aus der gesamten Bewerbung legen sollte, erklären wir Ihnen
Ihre Initiativbewerbung ist ein „Gesamtkunstwerk“, also eine Arbeit, die aus mehreren Teilen besteht, die sich wie ein Puzzle lückenlos ineinander fügen sollen. Sie können mit solch einem stimmigen Puzzle zum Beispiel Ihre Authentizität und Ihren unbedingten Erfolgswillen untermauern. In erster Linie werden Sie wahrscheinlich überlegen, ob   . . . > > >
Kategorien: Ratgeber
1
02. Januar 2018

Planung und Veränderung für das Jahr 2018

Eine neue berufliche Herausforderung kann mit einer besseren Bezahlung oder einer ausgewogeneren Work-Life-Balance einhergehen. Informieren Sie sich!
Besonders zum Jahreswechsel kommen uns Sprüche und Weisheiten in den Sinn, denn Silvester ist zugleich Abschied von etwas Altem und Beginn von etwas Neuem. Das kann sich im privaten Bereich abspielen, aber auch beruflicher Natur sein. Zu welchem   . . . > > >
21. Dezember 2017

Weihnachtswünsche vom IPSER-Team

Manchmal gibt es für Personalchefs beim Lesen der Initiativbewerbungen einen Grund zum Lächeln. Warum das so ist. lesen Sie hier.
Manchmal gibt es für Personalchefs beim Lesen der Initiativbewerbungen einen Grund zum Lächeln. Wir haben einige Beispiele aus dem Jahr 2017 gesammelt.
   . . . > > >
06. Dezember 2017

Passt das eigene Profil zum Stellenprofil?

Bei einer Initiativbewerbung stellen Sie sich und Ihr Profil vor, ohne etwaige Anspüche eines Arbeitsgebers zu kennen.
Muss Ihr persönliches Profil völlig mit einer Stellenausschreibung übereinstimmen? Nein - das muss es nicht. Warum das so ist, erfahren Sie hier:
   . . . > > >
8.700 €
→ höchstes Arbeitnehmergehalt/ Monat
 über Initiativbewerbung
08. November 2017

Jobs und Aufträge für IT-Spezialisten

Die Hälfte der Unternehmen kämpft mit Fachkräftemangel
Gibt es in Deutschland wirklich einen Fachkräftemangel? Viele Unternehmen sagen "Ja" und sind auf der Suche nach geeigneten Mitarbeitern. Vielleicht sind Sie genau dieser Mitarbeiter?
   . . . > > >
Kategorien: Arbeitsmarkt
16. Oktober 2017

Die Initiativbewerbung - Ihr Weg zum neuen Job

Mit einer Initiativbewerbung hat man gute Chancen auf einen neuen Job
Wenn Sie schnell Ihre Initiativbewerbung mit IPSER starten, könnten Sie noch in diesem Jahr Ihre neue Arbeitsstelle finden!
   . . . > > >
13. Oktober 2017

Bewerbung - klassisch oder initiativ

Finden Sie den Unterschied zwischen klassischer und Initiativbewebrung heraus!
Kennen SIe die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Bewerbungsformen? Und wissen Sie, was man unter dem "verdeckten Stellenmarkt versteht"?
   . . . > > >
1.920
vermittelte Arbeitnehmer durch Initiativbewerbung
10. Oktober 2017

Gehaltsvorstellungen bei der Bewerbung präsentieren

Wie formuliere ich meinen Gehaltswunsch für den neuen Job? Tipps und Erklärungen.
Es ist ein schwieriges Thema, mit dem sich viele Bewerber bei der Bewerbung um eine neue Stelle schwertun: Die Gehaltsfrage. Wieviel Gehalt kann man im neuen Job erwarten und wieviel kann man selbst verlangen? Wir haben einige Tipps für Sie, wie Sie erfolgreich an Ihr Ziel gelangen.
   . . . > > >
Kategorien: Ratgeber
28. September 2017

Jobsuche: Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit erwünscht

Man kommuniziert immer - ob man es will oder nicht. Bestimmt der Empfänger die Botschaft? Lesen Sie mehr dazu
Bei vielen Stellenausschreibungen werden Kommunifikationsfähigkeit und Teamfähigkeit als wünschenswerte Softskills erwähnt - Wie ist es um Ihre Kommunikationsfähigkeit bestellt?
   . . . > > >
Kategorien: Kommunikation
19. September 2017

Erfolgreiche Initiativbewerbung per E-Mail

Erfolgreiche Initiativbewerbung per E-Mail
Gibt es beim Versand der Stellenbewerbung auf dem elektronischen Weg etwas zu beachten? Wir erklären Ihnen, worauf man achten sollte.
   . . . > > >
170
Initiativbewerbungs-Vermittlungen pro Jahr > (von 179 Gesamtversuchen)
11. September 2017

Dringend Mitarbeiter gesucht

Nicht nur Arbeitsuchende haben ihre Probleme bei der Stellensuche, sondern auch Unternehmen, wenn sie Mitarbeiter suchen.
Wer einen Job sucht, kann manchmal Bücher über seine Erlebnisse dabei schreiben.......Aber wer neue Mitarbeiter einstellen will, hat es auch nicht immer leicht!
   . . . > > >
28. August 2017

Neue Wege bei der erfolgreichen Jobsuche

Kann man als Team gemeinsam auf Jobsuche gehen? Ein Versuch kann nichts schaden.......
   . . . > > >
16. August 2017

Der richtige Zeitpunkt für Ihre Bewerbung

Wann sollte man seine Bewerbung am besten erstellen und absenden?
Der Einstieg ins Berufsleben ist zum Greifen nahe - wann sollte man in die Bewerbungsplase für den ersten Job starten?
   . . . > > >
21
Initiativbewerbungs-Vermittlungen pro Monat > (von 26 Gesamtversuchen)
09. August 2017

Formulierung der Initiativbewerbung

Besonders der Einleitungssatz ist beim Anschreiben zur Initiativbewerbung wichtig. Warum ist das so?
Es gibt bestimmte Dinge, die man bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen beachten sollte. Besonders auf das Anschreiben und den Lebenslauf muss besonderes Augenmerk gerichtet werden. Wir haben Tipps für Sie:   . . . > > >
28. Juli 2017

Hat man Anspruch auf Rücksendung der Bewerbungsunterlagen?

Die Erstellung einer Bewerbungsmappe verursacht Kosten und viel Mühe. Muss ein Arbeitgeber diese Mappe an den Absender zurücksenden?
Die Erstellung einer Bewerbungsmappe verursacht Kosten und viel Mühe. Muss ein Arbeitgeber diese Mappe an den Absender zurücksenden? Oder kann man davon ausgehen, dass die Bewerbung bei einer Absage nicht wieder zurückkehrt?
   . . . > > >
Nach
oben