Die Zahl der Arbeitslosen ist so niedrig wie seit 25 Jahren nicht mehr. Im Gegensatz dazu ist der Bedarf an Arbeitskräften groß und so kommen Arbeitsuchende schnell in die Position, die Konditionen der Tätigkeit mitbestimmen zu können. Die Zahl der bei der Agentur für Arbeit gemeldeten Stellen ist real wesentlich größer, denn Unternehmen sind nicht verpflichtet, freie Stellen anzuzeigen.

Wer heute als Fachkraft auf Jobsuche ist, bekommt von den Unternehmen schnell Zugeständnisse in einigen Teilen der Tätigkeit. Viele Arbeitgeber haben aber ohnehin erkannt, dass zufriedene Mitarbeiter viel produktiver und kreativer sind, als Arbeitnehmer, die unglücklich und überlastet sind.

Was bieten Unternehmen?

Work-Life-Balance ist eines der Kriterien, das heute oft mehr zählt als ein hohes Gehalt. Flexible Arbeitszeiten, eine hohe Vertrauensbasis, die Sorge um und für die Mitarbeiter - das sind einige der Dinge, die interessierten Arbeitsuchenden geboten werden. Die Zeiten haben sich geändert - nicht mehr Druck und Überforderung sind die Intention der Arbeitgeber, sondern ein Miteinander, Teamarbeit, Motivation und die Anpassung der Tätigkeit an die Persönlichkeit und Fähigkeiten der Arbeitnehmer ist heute gelebte Unternehmenskultur.

Ideen und Tipps für eine erfolgreiche Suche

Sie suchen einen Job oder ein Projekt, wo Sie all das finden und umsetzen können? Unsere Tipps für die erfolgreiche Stellensuche:

  • Gestalten Sie Ihre Bewerbung individuell, kreativ und frei von Fehlern.
  • In Ihrer Bewerbung müssen zwingend das Anschreiben und der Lebenslauf zu finden sein, weitere Unterlagen wie Deckblatt, Kurzprofil, Zeugnisübersicht etc. sind optional.
  • Arbeiten Sie an Ihrer eigenen Performance - Üben Sie, wie Sie für Ihr „Produkt“, also für sich und Ihre Arbeitskraft Werbung machen können. (Denn eine Bewerbung ist nichts anderes als Werbung in eigener Sache).
  • Nutzen Sie freie Zeit, um das Vorstellungsgespräch bei einem neuen Arbeitgeber vorzubereiten.
  • Sehen Sie Absagen nicht als Niederlage, sondern als Übung fürs nächste Mal.
  • Bewerben Sie sich sowohl auf dem freien, als auch auf dem verdeckten Stellenmarkt*

Sie können natürlich die Suche Ihres Jobs einfach und effektiv gestalten und dafür das Know-how unserer Arbeitsmarktmanager in Anspruch nehmen - Informieren Sie sich unverbindlich mit Hilfe unseres Kontaktformulars.

Übrigens - wenn Sie im Suchfeld unserer Homepage „Tipps“ eingeben, erhalten Sie viele weitere Ideen und interessante Hinweise rund um die Initiativbewerbung. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

*Den verdeckten Stellenmarkt entdecken wir gern mit Ihnen gemeinsam - kommen Sie mit auf diese Reise.....