Deckblatt zur i-Bewerbung als Geographin

deckblatt-zur-i-bewerbung-als-geographin

Der Beruf des Geographen/der Geographin ist vielseitig. Im Geographie-Studium kann man verschiedene Schwerpunkte belegen und die Berufsaussichten sind breit gefächert.

Es gibt diverse Möglichkeiten für Jobs. Man kann im Studium ein Praktikum (oder auch mehrere Praktika) absolvieren und bereits in unterschiedlichen Bereichen arbeiten.

Sie können zum Beispiel Ihre Bewerbung für freie Stellen in diesen Bereichen schreiben:

  • GIS-Spezialist/in (Geographischen Informationssysteme)
  • Erdkundelehrer/in
  • Tätigkeit in Forschungsinstituten
  • Stadtplaner/in
  • Arbeit im Umweltschutz
  • Berater für Unternehmen u.v.m.

Genau diese Vielfalt von Berufen im Zusammenhang mit der Natur wird in dem Muster unserer heutigen Initiativbewerbung transportiert.

Allein schon die Farbgestaltung stellt mit natürlichen Farben einen engen Bezug zur Geographie dar. Grafische Elemente sind perfekt auf das Thema abgestimmt.

Selbstverständlich erhalten alle Bewerbungsunterlagen (Deckblatt, Anschreiben, Lebenslauf) das gleiche Design. Die Abstimmung der Unterlagen aufeinander ist absolut empfehlenswert, gleichgültig, ob Sie einen Job suchen, eine Ausbildung anstreben oder ein Praktikum machen wollen, während Sie studieren. Denn so kann der Arbeitgeber bereits optisch erkennen, dass die Bewerbung von ein- und demselben Bewerber stammt.

Schauen Sie sich gern bei unseren Tipps und Mustern rund um Initiativbewerbungen um und lesen für Sie relevante Beiträge.Vielen Dank für Ihr Interesse!