Facebook Pixel Code
Vollständige Bewerbungsmappe zu einer Initiativbewerbung

Vollständige Bewerbungsmappe zu einer Initiativbewerbung

Der Lebenslauf zur Stellenbewerbung sollte möglichst keine Lücken aufweisen. Im Curriculum Vitae zeigen Sie einem potentiellen Arbeitgeber, welchen beruflichen Weg Sie bis zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung zurückgelegt haben und dieser sollte alles nachvollziehen können.

Jeder von uns hat sicher kleinere oder größere Lücken im Lebenslauf. Das ist normal und menschlich. Bei einer Stellenbewerbung ist es aber wichtig, diese Lücken zu erklären und zu benennen, was man in diesen Zeiten getan hat.

Vielleicht haben Sie Elternzeit gehabt oder Angehörige gepflegt? Oder Sie haben während einer Arbeitslosigkeit Weiterbildungsmaßnahmen absolviert? Natürlich ist es ausreichend, wenn man im Lebenslauf schreibt, dass man arbeitsuchend war. Schönes ist es aber, wenn man diese Zeit produktiv gefüllt hat.

Kleine Lücken von einigen Wochen sind übrigens nicht erklärungswürdig.

Die Zeitangaben im Lebenslauf müssen nicht tagesgenau sein, sollten aber Monatsangaben haben und müssen immer der Wahrheit entsprechen. Zeugnisse und Zertifikate sollten ebenso vorhanden sein.

Im Deckblatt und Anschreiben sollten die Angaben nicht identisch wiederholt werden.

  • Zufallsmuster

    Selbstpräsentation auf dem Deckblatt zur Initiativbewerbung

    Beruf oder Berufung? Diese Frage beantworten diese Menschen eindeutig, denn für sie ist Ihr Beruf zeitgleich Ihre Berufung. Sie leben und lieben ihre Tätigkeit.Genau das spiegelt sich bei dies...
    zum Muster >

    Chronologie im Lebenslauf

    Die Gliederung des Lebenslaufs zur Initiativbewerbung erfolgt chronologisch absteigend oder aufsteigend, das ist allgemein bekannt. Aber welche Form sollte man für die eigene Bewerbung wählen? Diese F...
    zum Muster >

    Ausarbeitung Deckblatt (i-Bewerbung als Exportfachkraft)

    Das Deckblatt unterliegt keinen formalen Vorgaben. Sinnvoll ist es, dort die Kontaktdaten, ein gelungenes Bewerbungsfoto und das Ziel der Initiativbewerbung "Bewerbung als......" zu platzier...
    zum Muster >

    Muster für die Initiativbewerbung (Entwickler/Programmierer)

    Nach der Einleitung kommt in einem Bewerbungsschreiben ein kurzer Überblick darüber, was man als Bewerber bieten kann.
    zum Muster >

    Initiativbewerbung als Sekretärin/Assistentin (Beispiel)

    In einer Bewerbung macht man Werbung für sich selbst, man wird also Kenntnisse und Stärken hervorheben
    zum Muster >

    Die richtigen W-Fragen zum Life-Work-Planning mit IPSER

    Jeder von uns kennt zahlreiche „W-Fragen“.  Wer? Wo? Wie? Wann? Weshalb? Das sind nur einige von vielen „W-Worten“, mit denen man eine Frage beginnen kann. Journalisten arbeiten damit, ...
    zum Muster >

    Initiativbewerbung als Buchhalterin (Beispiel Lebenslauf)

    Es ist selten, dass man - wie in unserem Beispiel - im Laufe einer langen Berufstätigkeit in nur so wenigen Firmen gearbeitet hat. Nicht nur in diesem Fall ist es sinnvoll, dass man im Lebens...
    zum Muster >

    Kostenloses Muster für ein gutes Qualifikationsprofil

    Das Qualifikationsprofil muss klar strukturiert und übersichtlich sein. Die Angaben darin beruhen überwiegend auf einer Selbsteinschätzung der Fähigkeiten und Kenntnisse.
    zum Muster >

    Ihr Know-How im Qualifikationsprofil (Muster i-Bewerbung)

    Durch ein Qualifikationsprofil erfährt der Personalchef schnell und übersichtlich, über welches Know-How die Bewerberin/der Bewerber verfügt
    zum Muster >

    Kompetenzen im Anschreiben zur Initiativbewerbung integrieren

    Das Anschreiben muss nicht zwangsläufig immer auf eine Seite passen, je nach Untergliederung kann es auch länger sein.
    zum Muster >

    Interessante Vorlage zu der Gestaltung Ihres Lebenslaufs

    In diesem Lebenslauf zur Initiativbewerbung als Kaufmann wird die Übersichtlichkeit durch farbiges Gestalten der Überschriften erhöht.
    zum Muster >

    Gestaltung des Anschreibens zur Bewerbung als Bürokauffrau

    Als Personalchef möchte man in einer Initiativbewerbung kurz und knapp informiert werden und dabei trotzdem das Wichtigste über den Bewerber/die Bewerberin erfahren. Das ist sicher nicht ganz einfach,...
    zum Muster >

    Wichtige Zusatzinformationen bei der Initiativbewerbung

    Viele Menschen haben ein ausgeprägtes visuelles Gedächtnis, also muss man dem Auge der Personaler im Unternehmen etwas bieten. Das geschieht am besten durch ein angenehmes und ausgefallenes Design Ihr...
    zum Muster >

    Fachliche Kompetenzen und soziale Fähigkeiten im Kurzprofil

    Das Qualifikationspofil verbindet man überwiegend mit fachlichen Kenntnissen und beruflichen Fähigkeiten. Hier wurde ein Profil über die Softskills, die sozialen Kompetenzen erstellt. Wie wäre es einm...
    zum Muster >

    Lebenslauf zur i-Bewerbung als Bürokaufmann (Berufsanfänger)

    Ihre Initiativbewerbung besteht immer aus einem Anschreiben und dem Lebenslauf sowie einigen wenigen Zeugniskopien. Optional kann man ein Deckblatt erstellen. Im Lebenslauf erfassen Sie ...
    zum Muster >