Facebook Pixel Code
Lebenslauf als Ingenieur für Automatisierungstechnik

Lebenslauf als Ingenieur für Automatisierungstechnik

Jeder Arbeitgeber weiß, dass es im Leben immer wieder Situationen gibt, die zur Arbeitslosigkeit oder einer Auszeit führen können.

Ist man als Ingenieur für Automatierungstechnik Berufsanfänger, geht man sicher verstärkt auf das Studium und Praktika ein. Hat man Berufserfahrungen, beschreibt man die ausgeführten Arbeiten und Projekte.

Kompetenzen im CV (Curriculum Vitae)

Man kann im Lebenslauf ein Zusatzprofil erstellen, in dem man detailliert auf die eigenen Qualifikationen eingeht. Solch ein Kurzprofil wird oft auch als gesondertes Dokument mit einer Bewertung der Kompetenzen erstellt. „Curriculum Vitae“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „Lebenslauf“. Die Bezeichnung CV ist im englischsprachigen Bereich üblich.

Wird vom Unternehmen der Curriculum Vitae gefordert, kann man unter Umständen davon ausgehen, dass hiermit die englische bzw. amerikanische Version erwartet wird. Das wiederum bedeutet, dass man kein Bewerbungsfoto und keine Angaben über Familienstand, Geburtsdatum, Geschlecht und Religion macht. Hiermit soll die Gleichstellung der Bewerber gewährleistet werden. Der CV wird in diesem Fall nicht mit Datum und Unterschrift versehen und statt der in Deutschland üblichen Zeugnisse werden Referenzen angegeben.

Optische Gestaltung des Lebenslaufs

Sie wollen mit Ihrem Lebenslauf optisch ein wenig auffallen? Dann sehen Sie sich dazu unser Muster an. So könnte man einen Lebenslauf gestalten:

  • Wichtiges wurde farbig hervor gehoben,
  • es gibt einige grafische Elemente und
  • das Bewerbungsfoto entspricht nicht unbedingt dem Standard.

Sie wollen eine perfekte Bewerbung schreiben und so zu Ihrem ersten Ziel, dem Vorstellungsgespräch kommen? Wir behaupten einfach einmal, dass es die perfekte Bewerbung nicht gibt, denn nicht alle Personalchefs entscheiden nach den gleichen Kriterien. Unsere Vorlage könnte für einen Empfänger sehr ansprechend sein, während ein anderer Adressat es gern viel schlichter hätte. Versuchen Sie doch einfach einmal, dieses Beispiel auch in Ihrer eigenen Bewerbung ganz oder teilweise umzusetzen und entscheiden nach Ihrem persönlichen Empfinden, was am Besten zu Ihnen passt!

Wir stellen Ihnen weitere Vorlagen, kostenlose Lebenslauf-Muster  und wichtige Informationen rund um die Initiativbewerbung zur Verfügung.

  • Zufallsmuster

    Neue Informationen im Lebenslauf bereitstellen

    Inhaltlich findet man in dieser Vorlage auf jedem Teil andere Informationen. Das ist eine sehr spannende Lösung, wenn Sie sich um eine neue Stelle bewerben. Wussten Sie schon, dass einige Unternehmen ...
    zum Muster >

    Sinnvolle Komprimierung des Lebenslaufs (kostenloses Muster)

    Wenn ein langes Berufsleben auf einen Lebenslauf komprimiert werden muss, ist das mitunter schwierig. Aber - wie unser Beispiel zeigt, lassen sich die wichtigsten Informationen auch kurz und knapp zus...
    zum Muster >

    Das Deckblatt zu Ihrer Initiativbewerbung (Muster 561)

    Menschen, die sich initiativ bewerben, sind meistens aktiv und packen zu, wenn es notwendig ist. Sie zeigen unaufgefordert, über welche Kenntnisse und Fähigkeiten sie verfügen und sie sind oft kreativ...
    zum Muster >

    Wissenwertes zur Initiativbewerbung als Teamleiter

    Hinzu kommt ein fundiertes Fachwissen und die Planungs- und Koordinationsfähigkeiten müssen tagtäglich zum Einsatz kommen. Als Teamleiter ist man meistens das Bindeglied zwischen einem Team von Mitarb...
    zum Muster >

    Die gelungene Selbsteinschätzung im Qualifikationsprofil

    Das Qualifikationsprofil zur Initiativbewerbung beruht auf einer Selbsteinschätzung der Kenntnisse.
    zum Muster >

    Erhöhen Sie den Informationsgehalt Ihres Lebenslaufes!

    In diesem Lebenslauf wurden neben den Firmen, bei denen man gearbeitet hat, auch die Tätigkeiten aufgelistet. Das erhöht den Informationsgehalt.
    zum Muster >

    Zusammenspiel von Anschreiben und Lebenslauf

    Sehen Sie sich selbst dieses Anschreiben und den CV dazu an. Im Anschreiben wurden die Kompetenzen stichpunktartig als Profil erfasst. Hinzu kommen natürlich die Einleitung, die neugierig macht und de...
    zum Muster >

    i-Bewerbung Geschäftsleitungsassistenz (Zeugnisübersicht)

    Man kann meistens nicht alle Zeugnisse, Zertifikate und Bescheinigungen der Initiativbewerbung hinzufügen. Deshalb empfiehlt es sich, eine Zeugnisübersicht zu erstellen. Der interessierte Arbeitgeber ...
    zum Muster >

    Genauer Lebenslauf (Initiativbewerbung Vertriebscontroller)

    Aufgaben und Kenntnisse eines Vertriebscontrollers sind vielfältig - das spiegelt sich auch im Lebenslauf wieder.
    zum Muster >

    Muster des Deckblatt zur Initiativbewerbung als Sekretärin

    Das erste, was ein Personalchef von einer Bewerbung sieht, ist das Deckblatt. Schon hier kann der erste Funke des Interesses geweckt werden
    zum Muster >

    Ihr Deckblatt zur i-Bewerbung als Alleinstellungsmerkmal

    Man kann zur Initiativbewerbung ein Deckblatt erstellen, das ist jedoch nicht vorgeschrieben. Es dient im besten Fall als Alleinstellungsmerkmal für den Bewerber, die Gestaltung bleibt jedem selbst üb...
    zum Muster >

    Gelungener Aufbau eines Qualifikationsprofils (Vorlage)

    Bei der Gestaltung des Qualifikationsprofils hat man weitgehend freie Hand. Was kann für einen potentiellen Arbeitgeber wichtig sein? Stärken, Fähigkeiten, Kompetenzen - all das lässt sich dort dokume...
    zum Muster >

    Lücken im Lebenslauf - welche Gründe gibt es dafür?

    Gern gesehen ist es, wenn der Lebenslauf ohne nennenswerte Lücken ist bzw. wenn die Zeiten, in denen man nicht berufstätig gewesen ist, erklärt werden können. Elternzeit oder Familienphasen sind zum B...
    zum Muster >

    Fachkenntnisse im Bewerbungsanschreiben erörtern (Muster)

    Wenn man spezielle Fachkenntnisse hat, kann man darauf schon kurz im Anschreiben zur Initiativbewerbung eingehen.
    zum Muster >

    Initiativbewerbung als Projektmanager (Muster Lebenslauf)

    Im Lebenslauf kann man nicht nur die beruflichen Stationen erfassen, sondern auch die absolvierten Tätigkeiten.
    zum Muster >