Tipps für das Qualifikationsprofil zur Initiativbewerbung

Tipps für das Qualifikationsprofil zur Initiativbewerbung

Sie wissen was Sie können und welche Fähigkeiten Sie haben – genau das müssen Sie aber auch in Ihrer Initiativbewerbung übermitteln. Was könnte sich dafür besser eignen, als ein Qualifikationsprofil (auch Kurzprofil oder Kompetenzprofil genannt)?

In solch einem Profil erfasst man nach eigenen Einschätzungen seine Hard- und Softskills, was für einige Berufe nahezu unerlässlich ist. Besonders im IT-Bereich kann der künftige Arbeitgeber sehen, was der Bewerber/die Bewerberin vorzuweisen hat.

Sie suchen eine neue Arbeitsstelle oder Projekt im IT-Bereich? Gern vermitteln wir Sie – wenden Sie sich bitte an einen unserer Arbeitsmarktmanager.

Im Kurzprofil lassen sich natürlich auch für alle anderen Berufe relevante Informationen erfassen.

Gestaltung der Selbsteinschätzung

Für die Darstellung der Selbsteinschätzung gibt es verschiedene Herangehensweisen. Sie können eine einfache Tabelle erstellen mit den Schulnoten 1 bis 6. Besonders im IT-Bereich ist es sehr sinnvoll, mit anzugeben, wann man die jeweiligen Kenntnisse erworben hat und wann sie zuletzt genutzt wurden.

Man kann natürlich auch ein Kurzprofil in verbaler Form ausfertigen:

Gestaltungsmöglichkeiten bei der Benotung im Profil

Wie schon gesagt und gezeigt, man kann den Stand der Kenntnisse in Form von Schulnoten vornehmen. Das ist gängig und üblich, es geht aber auch ein wenig kreativer. Wie wäre es damit

Wenn Sie bei der Benotung vom üblichen Schema abweichen wollen, ist es wichtig, dass der Kenntnisstand immer noch einwandfrei und ohne Aufwand zu identifizieren ist.

Layout des Kompetenzprofils

Bitte passen Sie das Layout des Profils Ihren anderen Bewerbungsunterlagen an, damit sich ein einheitliches Bild für den Leser ergibt. Das ist nicht nur optisch schöner, sondern sorgt auch für einen höheren Erinnerungswert.

Schauen Sie sich dazu unsere Muster an, wie zum Beispiel:

Initiativbewerbung formulieren – Das Qualifikationsprofil

 

    Wir helfen Ihnen
    Arbeit
    zu finden

    Zufallsmuster

    Informatives Beispiel für die Erstellung eines Lebenslaufes

    Bewerten Sie diesen Beitrag
    zum Muster >

    Außergewöhnliches Deckblatt zur Stellenbewerbung

    5 (100%) 3 votes
    zum Muster >

    Vorlage: Die Zeugnisübersicht zu Ihrer Initiativbewerbung

    5 (100%) 1 vote
    zum Muster >

    Vorlage Lebenslauf zur Initiativbewerbung als Sekretärin

    Bewerten Sie diesen Beitrag
    zum Muster >

    Zusammenfassung Ihrer beruflichen Tätigkeiten im Lebenslauf

    Bewerten Sie diesen Beitrag
    zum Muster >

    Es gibt als Maschinenbau-Ingenieur für jede Bewerbung eine Lösung

    3 (60%) 4 votes
    zum Muster >

    Kostenlose Bewerbungsvorlage zum Download: Das Deckblatt

    5 (100%) 3 votes
    zum Muster >

    Wie erklärt man am besten Lücken im Lebenslauf?

    Bewerten Sie diesen Beitrag
    zum Muster >

    Initiativbewerbung als Sekretärin/Assistentin (Beispiel)

    4.5 (90%) 2 votes
    zum Muster >

    Kostenloses Muster eines Qualifikationsprofils

    Bewerten Sie diesen Beitrag
    zum Muster >

    Sprachkompetenzen in der i-Bewerbung erfassen (Kurzprofil)

    5 (100%) 1 vote
    zum Muster >

    Muster für Ihr individuelles Anschreiben der Initiativbewerbung

    Bewerten Sie diesen Beitrag
    zum Muster >

    Muster komplette Initiativbewerbung als Verwaltungskraft

    4 (80%) 2 votes
    zum Muster >

    Vorlage für ein Qualifikationsprofil (kostenloser Download)

    5 (100%) 1 vote
    zum Muster >

    Beispiel Anschreiben als kaufmännischer Angestellter

    5 (100%) 1 vote
    zum Muster >
    Nach
    oben
    Diese Webseite und die verwendeten Online Buchungsmaschinen benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Fur weitere Infos und Widerrufsmoglichkeiten lesen Sie bitte die Datenschutzerklarung.
    Einverstanden