Facebook Pixel Code
Tipps für das Qualifikationsprofil zur Initiativbewerbung

Tipps für das Qualifikationsprofil zur Initiativbewerbung

Sie wissen was Sie können und welche Fähigkeiten Sie haben – genau das müssen Sie aber auch in Ihrer Initiativbewerbung übermitteln. Was könnte sich dafür besser eignen, als ein Qualifikationsprofil (auch Kurzprofil oder Kompetenzprofil genannt)?

In solch einem Profil erfasst man nach eigenen Einschätzungen seine Hard- und Softskills, was für einige Berufe nahezu unerlässlich ist. Besonders im IT-Bereich kann der künftige Arbeitgeber sehen, was der Bewerber/die Bewerberin vorzuweisen hat.

Sie suchen eine neue Arbeitsstelle oder Projekt im IT-Bereich? Gern vermitteln wir Sie – wenden Sie sich bitte an einen unserer Arbeitsmarktmanager.

Im Kurzprofil lassen sich natürlich auch für alle anderen Berufe relevante Informationen erfassen.

Gestaltung der Selbsteinschätzung

Für die Darstellung der Selbsteinschätzung gibt es verschiedene Herangehensweisen. Sie können eine einfache Tabelle erstellen mit den Schulnoten 1 bis 6. Besonders im IT-Bereich ist es sehr sinnvoll, mit anzugeben, wann man die jeweiligen Kenntnisse erworben hat und wann sie zuletzt genutzt wurden.

Man kann natürlich auch ein Kurzprofil in verbaler Form ausfertigen:

Gestaltungsmöglichkeiten bei der Benotung im Profil

Wie schon gesagt und gezeigt, man kann den Stand der Kenntnisse in Form von Schulnoten vornehmen. Das ist gängig und üblich, es geht aber auch ein wenig kreativer. Wie wäre es damit

Wenn Sie bei der Benotung vom üblichen Schema abweichen wollen, ist es wichtig, dass der Kenntnisstand immer noch einwandfrei und ohne Aufwand zu identifizieren ist.

Layout des Kompetenzprofils

Bitte passen Sie das Layout des Profils Ihren anderen Bewerbungsunterlagen an, damit sich ein einheitliches Bild für den Leser ergibt. Das ist nicht nur optisch schöner, sondern sorgt auch für einen höheren Erinnerungswert.

Schauen Sie sich dazu unsere Muster an, wie zum Beispiel:

Initiativbewerbung formulieren – Das Qualifikationsprofil

  • Zufallsmuster

    Übersicht der Unterlagen (i-Bewerbung) auf dem Deckblatt

    Dieses Deckblatt zur Initiativbewerbung wurde sehr übersichtlich und ansprechend gestaltet - schnell und einfach erhält man hier den Überblick.
    zum Muster >

    Präsentieren Sie gekonnt Ihre Bewerbungsunterlagen

    Sich zu bewerben, heißt dass man sich mit seinen Stärken und Fähigkeiten präsentiert. Wie überzeugend das geschehen kann, sehen Sie in unserem Beispiel
    zum Muster >

    Das Anschreiben zur Initiativbewerbung - Tipps zum Aufbau

    Das Anschreiben zur Initiativbewerbung muss online mindestens die gleichen Standards erfüllen, wie das ausgedruckte Anschreiben, zumal das Versenden von  Bewerbungen per E-Mail in den letzten...
    zum Muster >

    Lebenslauf zur i-Bewerbung als Bürokauffrau

    Die Gestaltung dieses Lebenslaufs zur Initiativbewerbung ist zuerst einmal visuell auffällig. So wird man wahrscheinlich einen zweiten Blick darauf werfen, zumal die komplette Bewerbung einheitlich ge...
    zum Muster >

    Muster Anschreiben zur Initiativbewerbung (Bereich Logistik)

    Versetzen Sie sich bitte einmal in die Lage eines Personalchefs, der zahlreiche Bewerbungen sichten muss. Auf was würden Sie an seiner Stelle Wert legen? Genau nach diesen Kriterien fertigen Sie bitte...
    zum Muster >

    Länge des Anschreibens zur i-Bewerbung (Beispiele und Muster)

    Wie viel Informationen sollte man im Anschreiben zur Initiativbewerbung platzieren? Das ist formal nicht vorgeschrieben und individuell gestaltbar.
    zum Muster >

    i-Bewerbung Geschäftsleitungsassistenz (Zeugnisübersicht)

    Man kann meistens nicht alle Zeugnisse, Zertifikate und Bescheinigungen der Initiativbewerbung hinzufügen. Deshalb empfiehlt es sich, eine Zeugnisübersicht zu erstellen. Der interessierte Arbeitgeber ...
    zum Muster >

    i-Bewerbung als Junior ABAP Entwickler (Beispiel Kurzprofil)

    Was gehört in das Qualifikationsprofil, das besonders im IT-Bereich zwingend erforderlich zur Initiativbewerbung gehört? Natürlich die Fachkenntnisse und deren eigene Einschätzung, aber es lassen sich...
    zum Muster >

    i-Bewerbung als Assistentin der Geschäftsleitung (Anschreiben)

    In diesem Anschreiben wurde alles richtig gemacht: Es wurde nach Einleitung, Hauptteil und Schlussteil gegliedert. Der Einleitungssatz macht neugierig. Kenntnisse und Fähigkeiten werden übersichtlich ...
    zum Muster >

    Würden Sie für einen neuen Job umziehen? Pro und Contra

    Zahlreiche Unternehmen wünschen sich Mitarbeiter, die räumlich flexibel sind, für Dienstreisen zur Verfügung stehen oder sogar einen kompletten Ortswechsel stemmen können.Wenn Sie selbst in de...
    zum Muster >

    Informatives Beispiel für die Erstellung eines Lebenslaufes

    Gestalten Sie Ihren Lebenslauf immer chronologisch - heute wird man ihn meist chronologisch absteigend gestalten. Der Übersicht dient es, wenn man ihn aber außerdem sachlich unterteilt. (Beruf, Ausbil...
    zum Muster >

    Bewerbungs-ABC - Begriffe für die Jobsuche einfach erklärt

    Manche Begriffe aus Stellenangeboten, vom Arbeitsmarkt oder in Bewerbungstipps sind uns auf Anhieb nicht geläufig. Was ist gemeint, wenn der „CV“ gefordert wird? Was sind „Softskills“ und was „Hardski...
    zum Muster >

    Deckblatt zur Initiativbewerbung erstellen

    Nach dem Anschreiben zur Initiativbewerbung folgt optional ein Deckblatt. Dieses Deckblatt unterliegt keinen formalen Vorschriften. Es dient dazu, dass Ihre Initiativbewerbung in Erinnerung bleibt. Ve...
    zum Muster >

    Vorlage für ein Qualifikationsprofil (kostenloser Download)

    Das Qualifikationsprofil ist bei einigen Berufen unerlässlich. Wie Sie in unserem Muster sehen, kann man dort eine "Projekthistorie" erstellen, die man auf einem weiteren Zusatzblatt ausführ...
    zum Muster >

    Übersichtliche Gestaltung des Anschreibens zur i-Bewerbung

    Das Anschreiben zur Initiativbewerbung soll den Personalverantwortlichen dazu motivieren, den Bewerber/die Bewerberin zum Vorstellungsgespräch einzuladen. Auch hier ist Übersichtlichkeit extrem wichti...
    zum Muster >