Facebook Pixel Code
Tipps für das Qualifikationsprofil zur Initiativbewerbung

Tipps für das Qualifikationsprofil zur Initiativbewerbung

Sie wissen was Sie können und welche Fähigkeiten Sie haben – genau das müssen Sie aber auch in Ihrer Initiativbewerbung übermitteln. Was könnte sich dafür besser eignen, als ein Qualifikationsprofil (auch Kurzprofil oder Kompetenzprofil genannt)?

In solch einem Profil erfasst man nach eigenen Einschätzungen seine Hard- und Softskills, was für einige Berufe nahezu unerlässlich ist. Besonders im IT-Bereich kann der künftige Arbeitgeber sehen, was der Bewerber/die Bewerberin vorzuweisen hat.

Sie suchen eine neue Arbeitsstelle oder Projekt im IT-Bereich? Gern vermitteln wir Sie – wenden Sie sich bitte an einen unserer Arbeitsmarktmanager.

Im Kurzprofil lassen sich natürlich auch für alle anderen Berufe relevante Informationen erfassen.

Gestaltung der Selbsteinschätzung

Für die Darstellung der Selbsteinschätzung gibt es verschiedene Herangehensweisen. Sie können eine einfache Tabelle erstellen mit den Schulnoten 1 bis 6. Besonders im IT-Bereich ist es sehr sinnvoll, mit anzugeben, wann man die jeweiligen Kenntnisse erworben hat und wann sie zuletzt genutzt wurden.

Man kann natürlich auch ein Kurzprofil in verbaler Form ausfertigen:

Gestaltungsmöglichkeiten bei der Benotung im Profil

Wie schon gesagt und gezeigt, man kann den Stand der Kenntnisse in Form von Schulnoten vornehmen. Das ist gängig und üblich, es geht aber auch ein wenig kreativer. Wie wäre es damit

Wenn Sie bei der Benotung vom üblichen Schema abweichen wollen, ist es wichtig, dass der Kenntnisstand immer noch einwandfrei und ohne Aufwand zu identifizieren ist.

Layout des Kompetenzprofils

Bitte passen Sie das Layout des Profils Ihren anderen Bewerbungsunterlagen an, damit sich ein einheitliches Bild für den Leser ergibt. Das ist nicht nur optisch schöner, sondern sorgt auch für einen höheren Erinnerungswert.

Schauen Sie sich dazu unsere Muster an, wie zum Beispiel:

Initiativbewerbung formulieren – Das Qualifikationsprofil

  • Zufallsmuster

    Bewerbung im Marketing (Muster Lebenslauf zum Download)

    Auch in einen Lebenslauf lässt sich das Foto einfügen - kein Problem, wenn es in den Bewerbungsunterlagen zweimal auftaucht.
    zum Muster >

    Initiativbewerbung als Marketingassistent (Beispiel Anschreiben)

    Die Gliederung des Anschreiben zur Initiativbewerbung besteht aus drei Teilen: Einleitung, Hauptteil und Schlussteil. Präsentieren Sie Ihre Fähigkeiten,  aber wiederholen Sie bitte nicht deta...
    zum Muster >

    Bewerberprofil erstellen - kostenlose Muster und Vorlagen

    Das Qualifikationsprofil (oder auch Bewerberprofil) gibt einen schnellen Überblick über Fähigkeiten und Kenntnisse des Bewerbers/der Bewerberin
    zum Muster >

    Mut zur Farbe bei der Gestaltung des Deckblatts (i-Bewerbung)

    Liegt die Bewerbung auf dem Tisch des Personalchefs, sieht dieser als erstes das Deckblatt - unser Beispiel ist auffällig gestaltet und ein Hingucker.
    zum Muster >

    Machen Sie Werbung mit Ihren wertvollen Qualifikationen!

    Ein Blick genügt und schon erkennt der Empfänger der Initiatvbewerbung, welche Qualifikationen der Bewerber hat!
    zum Muster >

    Das ansprechende Anschreiben zur i-Bewerbung: Einleitung

    Für Ihr Anschreiben zur i-Bewerbung gibt es viele Kleinigkeiten und auch größere Dinge, auf die Sie bei der Erstellung achten sollten. Dieses Anschreiben bekommt man als Personalchef als erstes von Ih...
    zum Muster >

    Ausarbeitung Deckblatt (i-Bewerbung als Exportfachkraft)

    Das Deckblatt unterliegt keinen formalen Vorgaben. Sinnvoll ist es, dort die Kontaktdaten, ein gelungenes Bewerbungsfoto und das Ziel der Initiativbewerbung "Bewerbung als......" zu platzier...
    zum Muster >

    Bewerbung Dipl.-Ing. Elektrotechnik (Beispiel Lebenslauf)

    Dieser ausführliche Lebenslauf zur Initiativbewerbung wurde noch durch eine Kurzübersicht des beruflichen Werdegangs ergänzt. In einigen Berufen werden sowohl selbständige Projekte ausgeführt, als auc...
    zum Muster >

    Ausführliches Kompetenzprofil zur Initiativbewerbung (Muster)

    Das Qualifikationsprofil (oder auch Kompetenzprofil) wird oft als die "dritte Seite" der Bewerbung bezeichnet - Kenntnisse und Fähigkeiten des Bewerbers werden hierin aufgelistet.
    zum Muster >

    Vorlage Lebenslauf Initiativbewerbung EDV-Systemtechniker

    Nach einem langen Berufsleben wird der Lebenslauf umfangreich - in diesem Fall sollte man unbedingt mit den aktuellen Daten beginnen!
    zum Muster >

    Bessere Übersicht im Lebenslauf - Tipps zur Formatierung

    Die grundsätzliche Formatierung und der Aufbau des Lebenslaufs zur Initiativbewerbung sind bekannt. Nach der Überschrift folgen meist persönliche Daten und eventuell ein Bewerbungsfoto und anschließen...
    zum Muster >

    Initiativbewerbung Geschäftsleitungsassistenz (Lebenslauf)

    In den Bereichen Ausbildung und Studium kann man gern die Benotungen in den Lebenslauf einfließen lassen. Neben der Berufserfahrung runden weitere Kenntnisse und Hobbys den CV ab.
    zum Muster >

    Beispiel für das Deckblatt zur Bewerbung (Leiter Einkauf)

    Sowohl bei der klassischen als auch bei der Initiativbewerbung herrscht bei Personalchefs keine Einigkeit darüber, ob ein Deckblatt sinnvoll ist oder nicht. Ein Deckblatt ist bei einer Stellenbew...
    zum Muster >

    Initiativbewerbung als Sekretärin (Beispiel Anschreiben)

    Das Anschreiben zur Initiativbewerbung soll informativ und interessant sein. Wie man das gut kombinieren kann, zeigt unser Beispiel. Ein Ausschnitt aus einem Zeugnis rundet das Bild ab.
    zum Muster >

    Originelles Anschreiben zur Initiativbewerbung (Beispiel)

    Unter Umständen kann ein kreativ gestaltetes Anschreiben sehr positiv aufgenommen werden.
    zum Muster >