Facebook Pixel Code

Foto für die Initiativbewerbung verwenden

Foto für die Initiativbewerbung verwenden

Man kann es gar nicht oft genug betonen: Lassen Sie bitte für Ihre Bewerbungsunterlagen Ihre Freizeit- und Hobbyfotos unangetastet. So schön sie sein mögen - es zeugt nicht von Professionalität, wenn man sich einem Arbeitgeber das erste Mal im Freizeitlook präsentiert. Achten Sie bei der Erstellung Ihres Bewerbungsfotos zum Beispiel auch auf passende Kleidung und dementsprechende Accessoires. Das Bewerbungsbild ist der erste visuelle Eindruck, den man als Bewerber/Bewerberin beim Arbeitgeber hinterlässt.

Das Bewerbungsfoto aus Profihand vom Fotografen kann man dann in der üblichen Größe von 4,5 x 6 cm auf dem Lebenslauf und/oder entsprechend größer auf einem gesonderten Deckblatt präsentieren. Man kann dieses Bild gut verwenden:

Man könnte es aber auch noch einmal umgestalten, wir haben zwei Beispiele für Sie. Wie wäre es vielleicht damit:

Oder wie finden Sie diese Version?

Probieren Sie daheim am Rechner verschiedene Möglichkeiten aus (MS Word bietet dazu viele einfache Optionen) und lassen sich dazu von unseren Mustern und Tipps zur Initiativbewerbung inspirieren.

Sie können mit Ihrer eigenen Kreation zur Präsentation Ihres Fotos das i-Tüpfelchen auf Ihre Bewerbung setzen und sich von anderen abheben. So erhöhen Sie die Chance für die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch und die Möglichkeit, einen neuen Job oder eine Ausbildung zu erhalten.

Zufallsmuster

Interessantes Anschreiben zur Initiativbewerbung (Beispiel)

Hier ein Beispiel für ein Anschreiben zur Inititiavbewerbung als EDV-Systemtechniker, es ist informativ und vermittelt einiges über den Bewerber...
zum Muster >

Wie formuliert man das Anschreiben zur i-Bewerbung?

Wenn man noch keine oder wenig Berufserfahrung hat, muss man (nicht nur) im Anschreiben mit anderen Dingen punkten. Thematisieren Sie Ihre Praktika, Studieninhalte oder Ihre Diplomarbeit. Ihre Stärken...
zum Muster >

Komprimierter Lebenslauf zur i-Bewerbung (kostenloser Download)

Der Lebenslauf (Curriculum Vitae) gibt in tabellarischer Form Aufschluss über den beruflichen Werdegang, Qualifikationen und  erworbene Fähigkeiten...
zum Muster >

Vorlage zum download für ein Deckblatt zur i-Bewerbung

Sie können Ihrer Initiativbewerbung neben dem Anschreiben und dem Lebenslauf gern ein Deckblatt hinzufügen. Dieses sollte positiv auffallen, verwenden Sie grafische Elemente und ein ansprechendes Bewe...
zum Muster >

Wichtige Informationen für den Arbeitgeber im Anschreiben

Viele kleine Informationen müssen im Bewerbungsanschreiben ein stimmiges Gesamtbild ergeben. Sie werden im Anschreiben Ihrer Bewerbung begründen, warum Sie Interesse an der Stelle haben, Ihre F...
zum Muster >

Fachkompetenzen im Kurzprofil zur i-Bewerbung vermerken

In diesem Qualifikationsprofil werden Fachkompetenzen und Managementkompetenzen gesondert aufgelistet...
zum Muster >

Chronologischer Aufbau des Lebenslaufs zur Bewerbung

Den Lebenslauf erstellt man immer tabellarisch. Neben der chronologischen Gliederung wird er in sachliche Blöcke unterteilt. Übersichtlichkeit und Klarheit sind wichtige Kriterien...
zum Muster >

Ihr Anschreiben zur Initiativbewerbung als Teamassistentin

Das Anschreiben Ihrer Initiativbewerbung muss übersichtlich und nur mit den wichtigsten Informationen gefüllt sein, sodass der Arbeitgeber sofort weiß wo Ihre Stärken liegen...
zum Muster >

Länge des Anschreibens zur i-Bewerbung (Beispiele und Muster)

Wie viel Informationen sollte man im Anschreiben zur Initiativbewerbung platzieren? Das ist formal nicht vorgeschrieben und individuell gestaltbar...
zum Muster >

Erklärungen für Lücken im Lebenslauf (Initiativbewerbung)

In kaum einem Lebenslauf gehen die Beschäftigungen nahtlos ineinander über. Lücken sollte man aber (wie in diesem Beispiel) erklären...
zum Muster >

Initiativbewerbung als Diplom-Betriebswirt (Lebenslauf)

In diesem Beispiel wurden im Lebenslauf die verschiedenen Tätigkeiten detailliert beschrieben, natürlich bleibt auch hier die Form des Lebenslaufs tabellarisch...
zum Muster >

Wie formuliert man als Berufseinsteiger eine Initiativbewerbung?

Zur Initiativbewerbung gehören das Anschreiben, der Lebenslauf, evtl. ein Deckblatt und oft ein Qualifikationsprofil. In unserem Beispiel sehen Sie, was man für das eigene Profil als Berufseinsteiger ...
zum Muster >

Welche Ziele haben Sie? Erklärung in Ihrem Anschreiben

In diesem Anschreiben zur Initiativbewerbung wird klar formuliert, was die Bewerberin kann und welche Ziele sie hat...
zum Muster >

Design des Qualifikationsprofils zur Initiativbewerbung

Gut ist es, wenn ein Qualifikationsprofil sowohl optisch als auch inhaltlich überzeugen kann...
zum Muster >

Beispiel für die kreative Gestaltung eines Deckblattes

Das Deckblatt zur Initiativbewerbung ist kein Muss, dabei kann es den ersten Schritt für die Einladung zum Vorstellungsgespräch darstellen. Bei vielen Menschen bleiben Bilder besser und länger in Erin...
zum Muster >

Der richtige Einleitungssatz für die Initiativbewerbung

In diesem Anschreiben zur Initiativbewerbung ist bereits der erste Satz informativ. Bitte vermeiden Sie es, zu schreiben "Ich möchte mich bewerben" oder "hiermit bewerbe ich mich um...
zum Muster >

Anschreiben zur i-Bewerbung als Betriebsleiter-Assistentin

Im Anschreiben zur Bewerbung sollte man auf sich und seine Fähigkeiten aufmerksam machen. Nach der Einleitung folgt optimaler weise ein stichpunktartiger Mittelteil und im Schlussteil bekundet man noc...
zum Muster >

Mit dem Kurzprofil wird die Initiativbewerbung übersichtlich

Mit Hilfe des Qualifikationsprofils kann sich der künftige Arbeitgeber schnell ein Bild von den Kenntnissen des Bewerbers machen...
zum Muster >