Facebook Pixel Code
Initiativbewerbung als Marketingassistent (Beispiel Anschreiben)

Initiativbewerbung als Marketingassistent (Beispiel Anschreiben)

Die Gliederung des Anschreiben zur Initiativbewerbung besteht aus drei Teilen: Einleitung, Hauptteil und Schlussteil. Präsentieren Sie Ihre Fähigkeiten,  aber wiederholen Sie bitte nicht detailgetreu Ihre Angaben aus dem Lebenslauf – das könnte den Leser Ihrer Bewerbungsunterlagen langweilen.

  • Zufallsmuster

    Der Lebenslauf zur Initiativbewerbung (Beispiel)

    Im Lebenslauf zur Initiativbewerbung erfasst man die einzelnen beruflichen Stationen und beschreibt optimalerweise knapp die jeweilige Tätigkeit. Ergänzt wird der Lebenlauf mit den Angaben im Qualifik...
    zum Muster >

    Muster des Deckblatt zur Initiativbewerbung als Sekretärin

    Das erste, was ein Personalchef von einer Bewerbung sieht, ist das Deckblatt. Schon hier kann der erste Funke des Interesses geweckt werden
    zum Muster >

    Qualifikationen für die i-Bewerbung im Kurzprofil erfassen

    In solch einem Qualifikationsprofil kann man in einer Bewerbung für nahezu jeden Beruf aufzeigen, welche Stärken und Qualitäten man dem Arbeitgeber zu bieten hat.
    zum Muster >

    Interessante Vorlage zu der Gestaltung Ihres Lebenslaufs

    In diesem Lebenslauf zur Initiativbewerbung als Kaufmann wird die Übersichtlichkeit durch farbiges Gestalten der Überschriften erhöht.
    zum Muster >

    Gestaltung des Anschreibens zur Bewerbung als Bürokauffrau

    Als Personalchef möchte man in einer Initiativbewerbung kurz und knapp informiert werden und dabei trotzdem das Wichtigste über den Bewerber/die Bewerberin erfahren. Das ist sicher nicht ganz einfach,...
    zum Muster >

    Wie formuliert man als Berufseinsteiger eine Initiativbewerbung?

    Zur Initiativbewerbung gehören das Anschreiben, der Lebenslauf, evtl. ein Deckblatt und oft ein Qualifikationsprofil. In unserem Beispiel sehen Sie, was man für das eigene Profil als Berufseinsteiger ...
    zum Muster >

    Zertifikate und Schulungen - Die Bedeutung im Lebenslauf

    Wenn man nach dem Studium noch nicht viel Berufserfahrungen hat, kann man im Lebenslauf mit besonderen Fachkenntnissen und weiteren Zertifizierungen beeindrucken.
    zum Muster >

    Bewerbungs-ABC - Begriffe für die Jobsuche einfach erklärt

    Manche Begriffe aus Stellenangeboten, vom Arbeitsmarkt oder in Bewerbungstipps sind uns auf Anhieb nicht geläufig. Was ist gemeint, wenn der „CV“ gefordert wird? Was sind „Softskills“ und was „Hardski...
    zum Muster >

    Gliedern Sie Ihren Lebenslauf nach Themen und Daten

    Dieser Lebenslauf wurde sowohl chronologisch als auch thematisch gegliedert, so kann sich ein Arbeitgeber schnell einen Überblick verschaffen.
    zum Muster >

    Mit grafischen Elementen Akzente auf dem Deckblatt setzen

    Das Deckblatt und die restlichen Unterlagen zur Initiativbewerbung sollten einheitlich gestaltet zu sein, damit man ein stimmiges Gesamtbild erhält.
    zum Muster >

    Bewerberprofil erstellen - kostenlose Muster und Vorlagen

    Das Qualifikationsprofil (oder auch Bewerberprofil) gibt einen schnellen Überblick über Fähigkeiten und Kenntnisse des Bewerbers/der Bewerberin
    zum Muster >

    Würden Sie für einen neuen Job umziehen? Pro und Contra

    Zahlreiche Unternehmen wünschen sich Mitarbeiter, die räumlich flexibel sind, für Dienstreisen zur Verfügung stehen oder sogar einen kompletten Ortswechsel stemmen können.Wenn Sie selbst in de...
    zum Muster >

    Informationen rund um das Qualifikationsprofil

    Sie möchten dem Arbeitgeber viel mehr berufsrelevante Informationen über sich zukommen lassen, als Sie im Lebenslauf und im Anschreiben unterbringen können? Dann erstellen Sie ein Qualifikationsprofil...
    zum Muster >

    Qualifikationen im Lebenslauf erfassen

    Im Prinzip sind gerade diese Fragen ganz einfach zu beantworten: Je kürzer die Berufserfahrung ist, desto mehr Informationen kann man im Lebenslauf unterbringen ohne ein weiteres Schriftstück zu erste...
    zum Muster >

    Lügen im Lebenslauf können ein Kündigungsgrund sein

    Der Lebenslauf wird oft als das Herzstück einer Bewerbung bezeichnet.Zu Recht, denn in wenigen Zeilen und Spalten wird manchmal ein jahrzehntelanges Berufsleben untergebracht. Aus diesen wenigen ...
    zum Muster >